Das "Kids in Bewegung" - Sommerprogramm 2022

Sport im Park - "Lasti" on Tour - Das neue Spiel- und Sportmobil "LASTI" ist auf dem Weg zu Dir!

Das "Kids in Bewegung" - Sommerprogramm 2022 ist fertig.

Das neue Spiel- und Sportmobil "Lasti" ist schon bald auf dem Weg zu Dir und bringt "Sport in den Nordpark" und auf viele Spielplätze in BI-Schildesche und Mitte!

 

Offen jedes Alter und KOSTENLOS für ALLE!

 

Kennst Du schon das Spiel- und Sportmobil „Lasti“ des SCB?

Das Spiel- und Sportmobil "Lasti" ist ein großes Elektro-Lasten-Dreirad mit einem riesigen Kofferraum (900 Liter!) voll mit Spiel- und Sportmaterial!  

 

Spiel, Spaß und Bewegung für Kinder jeden Alters.

Wir haben für alle was dabei. Es erwarten euch ein Bewegungsabzeichen, tolle Bewegungsparcours, Ballspiele, eine Slackline, Cross-Boccia, Spikeball und vieles mehr.

 

Sport im Nordpark

WO:

Am Spielplatz im Nordpark (Nähe KiTa Nordpark)

Termine:

2. Juli, 13. August & 27. August 2022

Uhrzeit:

Immer von 15 bis 18 Uhr 

 

"Lasti on Tour"

Wo:

Spiel- und Sportplatz in der Nähe des Seekruges am Obersee

Termine:

Montag 27.6. / 04.07. / 11.07. / 01.08.2022

 

Wo:

Skateanlage im Bultkamppark

Termine:

Mittwoch 29.6. / 06.07. / 13.7. / 03.08.2022

Wo:

Spiel- und Sportplatz im Ostmannturmviertel

Termine:

Freitag 01.07. / 08.07. / 15.07. / 05.08.2022

 

WANN?

Immer von 15 bis 18 Uhr an allen Standorten!

 

Alle Angebote sind kostenlos! Es ist keine Anmeldung erforderlich!

 

Komm' wann Du willst und geh' wann Du willst!

 

Komm' raus! Mach mit! 

 

Förderhinweise:

Die Angebote "Sport im Nordpark" und "Lasti auf dem Sport- und Spielplatz im Ostmannturm-Viertel sind Maßnahmen der Bewegungsförderung nach dem Konzept "Quartier in Bewegung PLUS" des Sportclub Bielefeld 04/26 e.V. Die Personalkosten für die Planung, Organisation und Koordination der Maßnahme werden gefördert vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW und der Europäischen Union  REACT/ EU (Recovery Assistance for Cohesion and the Territories of Europe) zur Bekämpfung der Folgen der Covid 19-Pandemie. 

Die Sachkosten zur Durchführung der Bewegungsmaßnahmen werden gefördert von der Stadt Bielefeld aus dem Corona-Aktionsplan "Bielefeld hält zusammen" und einer Zuwendung aus Sondermitteln des Bezirksversammlung Schildesche.