Damen-Mannschaft des SCB04/26 grüßt als Aufsteiger in die Landesliga

Doppeltorschützin Friderike Borchers und Lena Hackmann schießen die Damenabteilung des SCB in die Frauenlandesliga

Es ist vollbracht: Die Damen des SCB 04/26 steigen nach einem 3:1-Sieg im Relegationsspiel gegen den DJK Spvgg Herten in die Landesliga auf. Bei bestem Wetter zeigten die Damen des SCB auf der Sportanlage Sudbrack vor mehr als 200 Zuschauern eine starke Vorstellung und konnten letztlich völlig verdient den Aufstieg feiern.

 

Friderike Borchers avancierte mit ihrem Blitz-Doppelpack in der 14. sowie 15. Spielminute zur Frau des Matches. Nur weitere vier Minuten später machte Lena Hackmann mit dem zwischenzeitlichen Treffer zur 3:0-Führung alles klar. Kurios: Alle drei Bielefelder Tore fielen über die linke Angriffsseite. Herten konnte lediglich durch einen Foulelfmeter – den Klebeck verwandelte – auf 3:1 verkürzen (23.).

 

Bewegend waren die Worte des SCB-Trainers Heinz Georg Hillemeyer nach Spielschluss. Völlig überwältigt unter Tränen sagte der Coach: „Ich bin mächtig stolz auf das, was wir hier heute geleistet haben. Kompliment an meine Mädchen".

 

Emotional berührt, fährt Hillemeyer fort und sendet einen Appell an junge Mädchen, die gern Fußball spielen möchten. „Ich glaube noch nie hat eine Mannschaft des SC Bielefeld so hoch gespielt wie unsere Frauenabteilung ab der kommenden Saison. Das ist unter unseren Voraussetzungen einfach überragend. Und kann nur hoffen, dass dieser Erfolg eine gewisse Strahlkraft hat und sich viele Frauen bei uns melden, die Lust an diesem Sport haben. Wir können jedes Talent gebrauchen!“

 

Somit wird es in der kommenden Saison neben TuS Langenheide einen weiteren Aufsteiger aus Bielefeld in die Frauen-Landesliga geben – den SCB 04/26 (Quelle: Öffnet externen Link in neuem FensterFuPa.net)

 

Axel Gerlach, Präsident des SCB 04/26 und die Mitglieder des Vorstands Frank Riedel und Michael Voll gratulieren dem Trainerteam und den Damen des SCB 04/26 herzlich: "Wir sind sehr stolz auf die sportliche Leistung der SCB-Damen und ihres Trainerteams. Die Teilnahme am sportlichen Wettbewerb in der Landesliga ist ein Novum für den SCB 04/26. Das Erfolgsstreben des Teams ist beispielhaft und der Aufstieg die Konsequenz dieser sportlichen Haltung. Dem Spielerinnen und Trainerteam gilt unser großer Dank für den grandiosen Erfolg!"

 

Mehr Infos z.B. hier: Öffnet externen Link in neuem FensterFuPa.net